Wer an die Welt von morgen denkt, muss sich schon heute für sie einsetzen.

Lidl Österreich ist Partner der Initiative MUTTER ERDE. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, Schritt für Schritt dem Klimawandel entgegenzuwirken. Durch unser tägliches Wirtschaften und durch die Qualität unsererProdukte, die wir unseren Kundinnen und Kunden anbieten.

So sind regionale und biologische Landwirtschaft beispielsweise klimafreundlicher. Bereits die kürzeren Transportwege tragen zum Klimaschutz bei. Auch biologisch produzierte Lebensmittel unterstützen den Klima- und Umweltschutz. Lidl Österreich bietet übers Jahr rund 250 Bio-Produkte an. Auch Lebensmittel aus der Genuss Region Österreich finden unsere Kunden im Sortiment.

Außerdem setzen wir auf eine ressourcenschonende Bauweise bei unseren Filialen.

Mit der Kraft der Sonne

Schon seit über einem Jahr erzeugt eine 5.000 m2 große Photovoltaikanlage am Dach unseres Logistikzentrums in Wundschuh Strom. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und statten zusätzlich erste Filialen mit Photovoltaikanlagen aus. Die gewonnene Energie kann direkt vor Ort eingesetzt werden.

Mit neuen E-Tankstellen

Elektrische Mobilität wird immer wichtiger und schützt unser Klima. Wir bieten deshalb unseren Kunden in Zukunft bei ausgewählten Filialen die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten Elektroautos und E-Fahrräder aufzuladen – und zwar völlig kostenlos! Die erste E-Tankstelle hat bereits eröffnet – bei unserer Filiale in Engerwitzdorf.

Mit effizienten Systemen

Seit Dezember 2016 sind alle unsere Filialen, unsere Zentrale und auch die Logistikzentren nach ISO 50001 zertifiziert. Dieses Energiemanagementsystem hilft uns, noch mehr Energie zu sparen.

 

Übrigens: Wir verwenden zu 100 % österreichischen Grünstrom aus erneuerbaren Energiequellen!

 

Mit besseren Alternativen

Wir setzen auf natürliche Kältemittel für die Kühlung in der Filiale, wie beispielsweise bei unseren sogenannten steckerfertigen Tiefkühlgeräten. Diese Kältemittel sind die klimafreundlichere Alternative zu künstlichen Kältemitteln.

 

Wir haben schon viel erreicht und noch vieles vor uns. Deshalb gehen wir den eingeschlagenen Weg weiter und arbeiten konsequent daran, immer besser zu werden!

Weitere Informationen zur Initiative MUTTER ERDE finden Sie auf www.muttererde.at

Nach oben