LIDL ÖSTERREICH ZUM DRITTEN MAL PARTNER VON MUTTER ERDE

Zum dritten Mal in Folge sind wir Partner von MUTTER ERDE, einer Initiative des ORF und führenden Umweltschutzorganisationen Österreichs. Der diesjährige Schwerpunkt läuft unter dem Motto „Verwenden statt Verschwenden“ und beschäftigt sich mit den Herausforderungen unserer Wegwerfgesellschaft. Auch wir als Unternehmen engagieren uns mit konkreten Maßnahmen gegen die Ressourcenverschwendung.

Warum machen wir das?

Wir unterstützen die Initiative schon zum dritten Mal in Folge. Darauf sind wir wirklich stolz. Die Themen „Wegwerfgesellschaft“ und „Ressourcenverschwendung“ gehen uns alle etwas an. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur ist daher auch für uns eine Pflicht. Gemeinsam mit MUTTER ERDE wollen wir mehr Bewusstsein für einen nachhaltigen Konsum schaffen.

Sei dabei und verwende statt verschwende

Verwenden statt verschwenden heißt auch: Konsumieren und nutzen, was wir zuhause haben, bevor wir Dinge neu anschaffen, nur weil sie uns im Geschäft anlachen. Von den mehr als 10.000 Dingen, die wir alle durchschnittlich besitzen, verwenden wir viele gar nicht. Der Aufruf an alle: Wertschätzen was wir haben, reparieren statt wegwerfen, Dinge ausborgen oder weiterschenken und bewusst konsumieren. Das schont Ressourcen und unseren Planeten. Auch wir haben hier schon einige Maßnahmen umgesetzt:

  • Ein Akku für viele Geräte: Viele Werkzeuge der Lidl-Eigenmarke „Parkside“ funktionieren mit demselben Akku. Das spart wertvolle Ressourcen und reduziert Elektroabfälle.
  • Ab Ende 2019 verbannen wir viele Einwegplastikartikel aus dem Sortiment.
  • Seit 2017 verzichten wir in unseren Filialen auf den Verkauf von Einweg-Plastiksackerl. Als Alternative gibt es u.a. Baumwolltragetaschen, die mit dem FAIRTRADE-Cotton-Programm-Siegel zertifiziert sind.
  • Zahlreiche Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung – wie z.B. ausgeklügelte Bestellsysteme, Reduziertes Angebot zu Ladenschluss, rechtzeitige Reduktion der Preise oder Lebensmittelspenden an soziale Einrichtungen – bewahren wertvolle Produkte vor der Biotonne.
  • 2019 brachte Lidl Österreich im Rahmen eines Pilotprojektes die ersten in den biologischen Kreislauf rückführbaren Textilprodukte mit Aufdruck in die Filialen. Damit kommen beim Tragen oder Waschen der Textilien keinerlei umweltschädliche Partikel wie z.B. Mikroplastik in die Umwelt.

Übrigens: Die ORF-Schwerpunktwoche zu MUTTER ERDE findet vom 5. bis 16. Juni 2019 in allen ORF-Medien in Fernsehen und Radio sowie online und im TELETEXT statt. Die TV- und Hörfunkspots im Rahmen der Kampagne starten am 27. Mai 2019.

Alle weitere Infos zu MUTTER ERDE gibt’s online unter www.muttererde.at

Nach oben